Impressum
›› Download PDF

Neue Formen der Zusammenarbeit zwischen Museum – Schule – Wirtschaft

tempo, tempo.

Schüler bringen Bilder in Bewegung

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

den toten Wallenstein beschleunigen? Ein Bild tanzend betrachten? Dem roten Punkt folgen? Geht das?

Schülerinnen und Schüler des Wirsberg-Gymnasiums haben diese Fragen für Sie beantwortet. In enger Zusammenarbeit zwischen der Schule, dem Museum im Kulturspeicher Würzburg, dem Wirtschaftspartner BMW und der Stiftung Bildungspakt Bayern konnte ein einzigartiges Konzept realisiert werden.

Vier Bilder aus der Städtischen Sammlung und der Sammlung Ruppert sind die Schlüsselreize für die Beschäftigung der Jugendlichen verschiedener Altersstufen mit dem Themenbereich 'tempo, tempo'. Von Fotoarbeiten über Bildvariationen bis hin zu Tanzperformances reicht das Spektrum der Arbeiten, die vom 8.11.2006 bis zum 12.11.2006 im Museum im Kulturspeicher in einer eigenen Ausstellung zu sehen sind.

In vier Abendveranstaltungen werden die einzelnen Bilder zudem aus der Sicht von Astronomie und Philosophie, von Theater, Film und Tanz zusätzlich beleuchtet.

Neben der Konzeptvorstellung durch die Veranstaltungspartner und dem Eröffnungsrundgang erleben Sie u.a. eine Tanzperformance von Schülerinnen und Schülern unter der Leitung von Lisa Kuttner, Tanzpädagogin. Im Rahmen des Abends wird zudem 'fast-food' neu definiert.